VfB IMO Merseburg e.V.

U17 : Spielbericht Landesmeisterschaft, 2.ST (2016/2017)

Magdeburger SV Börde   VfB IMO Merseburg
Magdeburger SV Börde 3 : 1 VfB IMO Merseburg
(1 : 0)
U17   ::   Landesmeisterschaft   ::   2.ST   ::   18.06.2017 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Jonas Schneider

Assists

Lauris Voigt

Rote Karten

Anes Sijaric (57.Minute)

Torfolge

1:0 (30.min) - Magdeburger SV Börde
1:1 (53.min) - Jonas Schneider (Lauris Voigt)
2:1 (65.min) - Magdeburger SV Börde
3:1 (67.min) - Magdeburger SV Börde

Verdiente Niederlage mit faden Beigeschmack

Erstmal ein Herzlichen Glückwunsch nach Magdeburg zum verdienten Sieg der Landesmeisterschaft. Auf Grund einer zu schwachen ersten Hälfte unsererseits und 3 einfachen individuellen Fehlern bei den Gegentoren, muss man sich mit dem Silberrang abfinden.

Leider wurde der Höhepunkt dieses Spiels von den Männern in schwarz zelebriert:

Eckstoß für Merseburg in der 4.Minute der Nachspielzeit, dieser wird vom Torwart sicher runter gepflückt und anschließend stiess er mit B.Strauchmann zusammen. Kann man pfeiffen muss man aber nicht(1.Hälfte ähnliche Szene gegen uns, ohne Pfiff).

Anschließend liess sich ein Magdeburger zu einer Tätlichkeit gegen B.Strqauchmann im 16´er hinreissen, welche vom Schiedsrichter geahndet wurde. Rote Karte,  und anschließende Diskussion. Diese zog sich ca. 1,5 Minuten hin, ehe der Spieler das Spielfeld verließ und zum Assistenten auf der anderen Spielhälfte lief. Mit ihm gab es ein ca. 20 Sekundengespräch, ehe der Spieler das Spielfeld verließ.

Daraufhin gab es ein Fahnenzeichen des Assistenten und der Schiedsrichter schloss sich mit ihm kurz. Zur Überraschung für alle, nahm der Schiedsrichter den Elfmeter für Merseburg zurück und gab Freistoß für Magdeburg.

Warum der Schiedsrichterassistent dies erst nach über 2 Minuten angezeigt hat(und nach dem Gespräch mit dem Magdeburger) bleibt wohl sein exklusives Geheimnis.

Sei es drum, am Ende müssen wir die Fehler bei uns suchen und daraus lernen.

Mund abputzen und nächste Saison einen neuen Anlauf starten!


Zurück